Über diese Richtlinien

Wir bei Niantic möchten, dass alle Spieler Spaß haben und sicher sind, während sie mit unseren Spielen die Welt entdecken oder unsere Communityfeatures nutzen.

Die folgenden Richtlinien tragen dazu bei, dass du und alle anderen Spieler ein unbeschwertes Spielerlebnis haben. Jeder Verstoß gegen diese Regeln kann zur Sperrung deines Kontos führen. In sozialen Features oder Kanälen wie unseren offiziellen Communitys, öffentlichen oder privaten Gruppen in Campfire und Wayfarer gelten möglicherweise zusätzliche Inhalts- und Verhaltensregeln. Es liegt in unserer Verantwortung, dass diese Regeln klar kommuniziert werden und zugänglich sind, und in deiner Verantwortung, dich über zusätzliche Regeln in Communitys, denen du beitrittst, zu informieren und diese zu befolgen.

Denk im Umgang mit anderen daran, dass bestimmte Interaktionen, die du harmlos oder lustig findest, von anderen Spielern oder von Zuschauern ganz anders wahrgenommen werden können.

Wenn sich Spieler in deiner Nähe befinden, die gegen diese Richtlinien verstoßen, solltest du dich nicht in die Situation einmischen, sondern dich entfernen. Melde uns die Situation über die App oder über das Hilfe-Center.

1. Behandle andere so, wie du behandelt werden möchtest

Im Gegensatz zu vielen anderen Spielen kann es sein, dass du deinen Mitspielern in Pokémon GO tatsächlich begegnest. Ein respektvoller und unbeschwerter Umgang liegt im Interesse aller. Behandle andere Spieler und Mitmenschen im Spiel und in der realen Welt stets respektvoll.

Hier findest du einige Grundsätze, die du beachten solltest:

  • Du darfst andere Spieler nicht diffamieren, beschimpfen, belästigen, mobben, angreifen stalken, bedrohen oder ihnen anderweitig schaden.
  • Enthülle keine personenbezogenen Daten oder die Identität anderer Spieler ohne deren ausdrückliche Zustimmung, auch wenn du diese persönlich kennst. Dazu zählen alle Informationen über die Identität eines anderen Spielers, einschließlich dessen Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Aufenthaltsort oder Privatadresse.
  • Respektiere die Privatsphäre anderer beim Aufnehmen von Fotos, Videos oder 3D-Scans. Wenn dich jemand bittet, sein Bild oder Video zu löschen, befolge diese Aufforderung.
  • Identitäts- und Markenbetrug sind verboten.

2. Halte dich an die Regeln der Gesellschaft

Unsere Spiele wurden dafür entwickelt, im Freien gespielt zu werden. Wie bei allen anderen Aktivitäten im Freien (Wandern, Radfahren oder Sport im Park) sollten alle Spieler vorsichtig sein.

Hier sind einige Punkte, auf die du achten solltest, während du durch die Welt streifst:

  • Achte immer auf deine Umgebung, und spiele nicht in Gebieten, die nicht geeignet oder gefährlich sind, oder die du nicht betreten darfst. Begehe keinen Hausfriedensbruch.
  • Verhalte dich anderen Spielern und Mitmenschen gegenüber stets respektvoll, denen du beim Spielen begegnest.
  • Unterwegs solltest du immer auf potenzielle Gefahren achten, zum Beispiel andere Fußgänger, den Straßenverkehr oder Hindernisse.
  • Unsere Spiele sollten wie jede andere mobile App nicht beim Bedienen eines Fahrzeugs gespielt werden.
  • Verhalte dich bei Live-Events anderen Spielern gegenüber angemessen und befolge die von Niantic festgelegten Spielregeln.

Bei für Kinder zugelassenen Spielen gilt, dass Eltern ihre Kinder anzuleiten und zu beaufsichtigen haben. Dazu zählt auch, wo sie spielen dürfen und wie eine mobile App sicher verwendet wird. Weitere Anleitungen und Ressourcen zu diesem Thema finden sich in unserem Elternportal.

Wenn unmittelbare Gefahr für dich oder eine andere Person besteht, wende dich umgehend an die örtlichen Behörden, um Hilfe zu holen.

3. Vermeide unangemessene Inhalte und Verhaltensweisen

Wir wünschen uns, dass unsere Spieler gemeinsam die Welt erkunden, interessante Inhalte aus unseren Produkten teilen, Events rund ums Spiel organisieren und Freundschaften durch ihre gemeinsamen Erlebnisse knüpfen. Zu diesem Zweck behalten wir uns vor, in unseren Produkten erstellte Inhalte zu prüfen, die von anderen Spielern oder automatisierten Systemen gemeldet wurden, und gegebenenfalls Maßnahmen zu ergreifen.

Zu den unangemessenen Inhalten zählen unter anderem folgende:

  • Hassrede oder Inhalte, die Hass aufgrund der Identität von Spielern schüren, beispielsweise aufgrund ihrer Hautfarbe, ethnischen Zugehörigkeit, Religion, ihrer Genderidentität, ihres Geschlechts oder ihrer sexuellen Orientierung 
  • Inhalte, die terroristische Organisationen oder gewaltbereite extremistische Gruppen bewerben, unterstützen oder mit diesen in Verbindung stehen
  • Feindselige Äußerungen oder Handlungen, einschließlich Mobbing, Beschimpfung und Belästigung
  • Inhalte, die zum Zweck der Diffamierung, Beschimpfung, Belästigung oder Bedrohung anderer Spieler gepostet wurden
  • Inhalte, die Nacktheit oder sexuelle Handlungen von Erwachsenen zeigen
  • Inhalte, die Minderjährige sexualisieren
  • Inhalte, die illegale Aktivitäten bewerben oder unterstützen oder den Handel mit verbotenen Waren fördern
  • Inhalte mit drastischer Gewaltdarstellung
  • Spam, Anzeigen, Werbeaktionen oder Inhalte, die darauf abzielen, Benutzer irrezuführen, zu täuschen oder anderweitig zu schädigen
  • Inhalte, die die geistigen Eigentumsrechte anderer verletzen, einschließlich Urheberrecht oder Markenrecht
  • Alle Inhalte, die zu Verstößen gegen unsere Nutzungsbedingungen, die Inhalts- und Verhaltensrichtlinien von Campfire oder diese Spielerrichtlinen aufrufen

Für jedes Spiel liegt eine vorgesehene Altersfreigabe vor, die im App Store, im Google Play Store oder im Samsung Galaxy Store eingesehen werden kann. Beachte diese Altersfreigabe, wenn du Inhalte teilst, und achte bei der Interaktion mit anderen Spielern auf Diskretion.

4. Spiele fair

Cheaten ist verboten. Unsere Spiele sollen auf mobilen Geräten und im Freien gespielt werden, damit Abenteuer in der realen Welt entstehen. Indem du cheatest, verwehrst du dir und anderen Spielern ein faires Spielerlebnis.

Unter anderem wird Folgendes als Schummeln betrachtet:

  • Das Verwenden von modifizierter bzw. inoffizieller Software
  • Der Besitz mehrerer Konten oder die gemeinsame Kontonutzung, um das reguläre Gameplay zu umgehen
  • Die Verwendung von Tools oder Techniken, um deinen Standort zu ändern oder zu fälschen (Spoofing)
  • Das absichtliche Ausnutzen eines Fehlers, um Belohnungen zu erhalten
  • Manipulation von Matchmaking, Ergebnissen, Rankings oder anderen Elementen unserer PvP-Systeme
  • Missbrauch der Rückerstattungsrichtlinie
  • Der Kauf, Verkauf und Handel mit Konten, In-Game-Währung oder Items auf Plattformen von Drittanbietern oder andere Aktivitäten, die gegen die Nutzungsbedingungen von Niantic verstoßen: https://nianticlabs.com/terms/
Diese Richtlinien wurden unter Berücksichtigung der Menschenrechtsprinzipien erarbeitet. Wir unterstützen das Recht auf freie Meinungsäußerung, Diversität, Datenschutz, Transparenz und ordnungsgemäße Verfahren.

Durchsetzung der Nutzungsbedingungen und Richtlinien

Wir setzen eine Kombination aus automatisierten Systemen und Benutzerberichten ein, um Inhalte oder Verhaltensweisen zu ermitteln, die gegen die Nutzungsbedingungen und/oder die Spielerrichtlinien verstoßen, und ergreifen Maßnahmen gegen die jeweiligen Spieler.

Niantic hat mehrere Erkennungssysteme im Einsatz, um potenziell gefährliche oder schädliche Inhalte zu kennzeichnen, zu verbergen oder zu blockieren. Eines dieser Systeme ist der Hashabgleich mit PhotoDNA zur Identifizierung von bekanntermaßen illegalen Inhalten, zum Beispiel Bild- und Videomaterial zu sexuellem Missbrauch von Kindern, sowie zur Meldung solcher Inhalte bei den nationalen oder internationalen Strafverfolgungsbehörden.

Wenn du gegen unsere Spielerrichtlinien verstößt, kann eine Warnung ausgesprochen, das Spielerlebnis eingeschränkt oder dein Konto vorübergehend oder dauerhaft – in manchen Fällen auch ohne Vorwarnung – gesperrt werden. Je nach Situation behalten wir uns vor, diese Maßnahmen für einzelne, mehrere oder alle unsere Produkte und Dienste durchzusetzen und es dir zu untersagen, ein neues Niantic-Konto anzulegen.